IhreSeniorenhilfe an den Küsten Spaniens
 
"Einsamkeit gegen bezahlbare gemeinsame Palmen  tauschen"

Alicante

Alicante (spanisch) bzw. Alacant (valencianisch) ist eine spanischeHafenstadt an der Costa Blanca  mit 331.577 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018). Alicante ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und nach Valencia die wichtigste Stadt der autonomen Valencianischen Gemeinschaft.

Ihre Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und Weinproduktion. Neben Wein werden auch Olivenöl und Obst exportiert. Daneben gibt es Leichtindustrien wie die Lebensmittelverarbeitung sowie eine Leder-, Textil- und Steinzeugindustrie. Außerdem ist Alicante seit 1994 der Sitz des Amts der Europäischen Union für Geistiges Eigentum.

Alicante ist eine Hafenstadt an der Costa Blanca im Südosten Spaniens und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Altstadt Barrio de la Santa Cruz mit ihren engen Gassen und bunten Häusern bietet ein pulsierendes Nachtleben. Von hier aus führen ein Aufzug und ein steiler Weg zum mittelalterlichen Castillo de Santa Bárbara, das auf einem Hügel mit eindrucksvollem Blick über die Mittelmeerküste liegt.
Fläche: 201,3 km²
Wetter: 19 °C, Wind aus W mit 5 km/h, 55 % Luftfeuchtigkeit
Bevölkerung: 1,845 Millionen (2018) Eurostat
Provinz: Provinz Alicante